Archiv der Kategorie: Berichte

Bericht: letzter Spieltag Regionalliga Nord 2013/2014

Am Samstag, den 08.03.2014, fand in dem Sportwerk-Hamburg der letzte Spieltag der Regionalliga Nord für alle Mannschaften statt. Die 1. Mannschaft des Rot-Weiß-Seeburg e.V. trat an diesem Spieltag mit Thorsten Leuschel, Markus Raulf, Sascha Müller und Ralf Rohowsky (Foto unten) an. Im ersten Spiel ging es gegen die 1. Mannschaft des SC Oldenburg. Dieser steht in der Tabelle knapp hinter dem Rot-Weiß-Seeburg e.V.. An den Positionen 3 und 4 verloren Sascha und Ralf knapp in 3 Sätzen. An Position 2 lieferte sich Markus einen spannenden 5-Satz-Krimi, welchen er am Ende für sich entscheiden konnte. An Position 1 lief es leider nicht so gut wie an Position 2. Hier verlor Thorsten knapp in 3 Sätzen. Im Endeffekt konnte sich Rot-Weiß-Seeburg e.V. hier leider keinen Punkt holen.

Im 2. Spiel gegen die 2. Mannschaft von Hanse Squash Hamburg 79 lief es nicht viel besser. Hanse Squash Hamburg steht in der Tabelle ganz oben und ist damit Anwärter auf die Meisterschaft und auf den Aufstieg in die 2. Bundesliga Nord. An den Positionen 3 und 4 verloren Sascha und Ralf leider wieder knapp in 3 Sätzen. An den Positionen 1 und 2 konnten sich Thorsten und Markus jeweils 1 Satz holen, verloren aber auch hier knapp in 4 Sätzen. In diesem Spiel konnte sich Rot-Weiß-Seeburg e.V. auch keinen Punkt holen.

Am Ende des Spieltages ergab sich dann folgende Tabelle:

Die 2. Mannschaft von Hanse Squash Hamburg 79 und die 1. Mannschaft von den Boastars aus Hannover erreichten den 1. und 2. Platz und sicherten sich somit den Aufstieg in die 2. Bundesliga Nord. Herzlichen Glückwunsch!                                                                                                         Rot-Weiß-Seeburg e.V. erreichte am Ende den 6. Tabellenplatz und konnte sich somit in der Regionalliga Nord halten. Auch hier herzlichen Glückwunsch!                                                       Die 2. Mannschaft des 1. Squash Club Berlin und die 1. Mannschaft des Squash Club Achim-Baden erreichten Platz 8 und 9 und steigen somit aus der Regionalliga Nord ab. Vielleicht klappt es nächste Saison wieder für euch!                                                                                       Die komplette Tabelle findet ihr hier.

Alles in Allem war es eine schöne Saison mit tollen Spielen!                                                                       Wie freuen uns schon auf die nächste Saison!

Eure 1. Mannschaft des Rot-Weiß-Seeburg e.V.

(hinten von links nach rechts): Andrew, Ralf, Markus                                                                      (vorne von links nach rechts): Thorsten, Sascha (MF)
(hinten von links nach rechts): Andrew, Ralf, Markus                         (vorne von links nach rechts): Thorsten, Sascha (MF)

Bericht: 5. Spieltag Regionalliga Nord

Am Samstag, den 11.01.2014, fand der 5. Spieltag der Refionalliga Nord im Airport Squash & Fitness statt. Wir hatten diesmal die Mannschaften SC Achim-Baden (NDS) und DHSRC (HH) zu Gast.
Als Erstes erhielten wir am frühen Samstag morgen die Nachricht vom DHSRC das sie leider nur zu dritt antreten können, da kurzfristig ihr vierter Spieler krank wurde und somit Andrew 3:0 kampflos gewann.
Das bedeutete für uns, das wir gute Chancen hatten gegen den DHSRC vielleicht doch Punkte einzufahren. Das Hinspiel hatten wir ja leider 3:1 verloren.
Markus gewann dann sein Spiel mit 3:0 an Position 2 und somit stand es schon 2:0 für uns.
Uli an Pos. 3 kämpfte wie ein Löwe, holte ein 0:2 Satzrückstand auf(wehrte dabei etliche Matchbälle ab) und glich auf 2:2 in Sätzen aus. Im fünften Satz verlor er dann unglücklich mit 9:11.
Somit stand es nur noch 2:1 für uns. Thorsten an Position 1 verlor trotz großen Kampfgeistes leider auch 2:3. Somit hatten wir ein unentschieden gegen den DHSRC rausgeholt, welches wir aber dank des besseren Satzverhältnisses (10:6) gewannen und 2 Punkte einfuhren.
Das folgende Spiel gegen den SC Achim-Baden war sehr wichtig für uns, da es gegen einen mitabstiegsgefährten Club ging. Wir spielten mit Thorsten, Markus, Sascha und Andrew. Uli musste aussetzen.
Es starten Andrew und Sascha. Trotz leichter Wadenprobleme erkämpfte sich Andrew ein 3:1 Sieg und behielt seine 100% Quote. Sascha musste gegen die ehemalige Deutsche Meisterin aus dem Jahre 2006 ran und gewann überraschender Weise deutlich und unerwartet mit 3:0. Markus kämpfte auch um jeden Punkt, leider verlor er dennoch 3:2. Thorsten machte durch seinen 3:1 Sieg unseren Gesamtsieg gegen den SC Achim-Baden perfekt und somit hatten wir 3 weitere Punkte auf unserem Konto.
Danach gewann leider Achim-Baden mit 3:1 gegen den DHSRC und sie ergatterten sich somit 3 Punkte.
Wir hatten einen sehr erfolgreichen Spieltag, mit 5 Punkten hatte keiner von uns vorher gerechnet.
Alle Spieler unserer Mannschaft möchten sich nochmal recht herzlich bei ihren Zuschauern, Fans und dem neuen Werbepartner (siehe Mannschaftsfoto am Ende des Berichtes) für ihre vielfältige Unterstützung bedanken.

Aktion Tier e.V.

Aus persönlichem Engagement möchte ich mich auch nochmal bei Aktion Tier e.V. bedanken. In der heutigen Zeit gibt es leider nicht viele Personen oder Organisationen die sich um Tierschutz kümmern und sich zur Aufgabe gemacht haben Aufklärung in Sachen Tierschutz zu betreiben.

Deshalb eine persönliche bitte von mir, Aktion Tier freut sich wirklich über Sachspenden (z.B. Decken, Bettwäsche, Futter und Spielzeug). Solltet ihr Interesse an dem Verein haben, vielleicht eine Sachspende tätigen wollen oder euch einfach nur mal darüber informieren möchtet, dann kontaktiert mich einfach. Ich kümmere mich dann  persönlich um euer Anliegen. Also nur keine Scheu, meldet euch einfach bei mir per
E-mail (muellersascha80@gmx.de).

(hinten von links nach rechts): Andrew Clarkson,
                                       (hinten von links nach rechts): Andrew, Ralf, Markus                                                                      (vorne von links nach rechts): Thorsten, Sascha (MF)

 

Ankündigung: 5. Spieltag Regionalliga Nord

Pünktlich zum Rückrundenstart, gegen die Mannschaften des SC Achim-Baden und des DHSRC, ist es der Regionalligamannschaft von Rot-Weiß-Seeburg e.V. gelungen einen neuen Werbepartner für die Sportart zu gewinnen.

Aktion Tier e.V.“Aktion tier-menschen für tiere e.V. ist nicht nur neuer Trikot-Sponsor unserer Regionalligamannschaft, sondern ein Verein der sich zur Aufgabe gemacht hat, durch bundesweite Informationsaktionen und Kampagnen Menschen über die Bedürfnisse von Tieren aufzuklären und damit unnötiges Tierleid im Vorfeld zu verhindern.”, so kommentierte Mannschaftsführer Sascha Müller den neuen Werbepartner.

In der Hinrunde gab es einen 3:1 Sieg gegen den niedersächsischen Verein SC Achim-Baden und eine 1:3 Niederlage gegen den DHSRC aus der Hansestadt Hamburg.

“In fast Bestbesetzung (leider ohne Khaled Youssef Zahran) werden wir in den zwei Begegnungen unser bestes geben und um jeden Ballwechsel fighten, denn jeder Punkt kann am Ende der Saison über den Klassenerhalt entscheiden.”, so die Aussage vom Mannschaftsführer Sascha Müller.

Die Ergebnisse/Spielberichte der Regionalliga Nord findest du hier.

Alle Informationen zum neuen Sponsor gibt es hier. 

Trikot
Sascha Müller mit dem neuen Trikot